Philippe Pacalet
Cidrerie du Vulcain
Gevrey Chambertin

Fine wines – the safe way!

Der Handel mit raren Spitzenweinen ist ein globales Multimillionen Business geworden. Das Kaufen von Spitzenweinen aus zweiter Hand bedingt ein grosses Mass an Vertrauen seitens des Käufers und vor allem die Integrität des Anbieters. Wir selbst lieben Wein und so behandeln wir jede Flasche in unserem Lager. Nebst dem Handel und dem „Place Bordeaux“ kaufen wir zum Grossteil aus Schweizer Privatkellern, die in aller Regel klimatisiert, kühl und gut durchlüftet sind. Falls wir jedwelche Zweifel haben, was das Genusspotential einer Bouteille betrifft, schlagen wir auch mal einen Kauf aus.